1-jährige Fachoberschule nach Berufsabschluss (FOS 13 zur AHR)

Eingangsvoraussetzungen
Fachhochschulreife und Nachweis über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung bzw. 5-jährige Tätigkeit im Bereich Gesundheit und Soziales

Erreichbarer Abschluss
Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife (z.B. Pädagogik, Psychologie, Biologie, Biochemie, Pflege-, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften, Lehramt an beruflichen Schulen, sonderpädagogisches Lehramt, Lehramt für allgemein bildende Schulen der Primarstufe und aller einzelnen Schularten der Sekundarstufe I)

Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ist der Nachweis von Kenntnissen in einer zweiten Fremdsprache notwendig (vgl. § 58, APO-BK Anlage D).

Dauer
Ein Jahr

Ansprechpartner
Herr Kuhlmann

Beratung nach Vereinbarung
Durchwahl: 0211-89 22323/00