Qualifizierungsmaßnahme für Ergänzungskräfte

Der Bildungsgang qualifiziert Ergänzungskräfte und Kinderpflegerinnen zur staatlich anerkannten Erzieher/innen.

  • Der Bildungsgang beginnt im August 2017 und endet im Juli 2019 mit dem Fachschulexamen.
  • Theoretische und praktische Anteile sind in diesen beiden Jahren verzahnt.
  • Aufgaben sind in der Schule und  der sozialpädagogischen Praxiseinrichtung zu absolvieren.
  • Das Berufspraktikum ist in die Ausbildung integriert.

Einladung zur Informationsveranstaltung am Samstag, 19.11.16 - bitte hier klicken!

Dauer
2 Jahre

Unterricht Schule:
Dienstag, 16:30 bis 21:15 Uhr und Donnerstag, 8:00 bis 16:30 Uhr

Praktische Anteile werden im Umfang von 12 Stunden in der Arbeitsstelle durch Praxisanleitung und Lehrkräfte begleitet. 

Voraussetzungen für den Besuch des Bildungsganges sind: 

  • Hauptschulabschluss 

  • Abgeschlossene Ausbildung zur "staatlich geprüften Kinderpfleger/in bzw. Sozialhelfer/in" 

  • Mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit in Vollzeit (bei Teilzeit verlängert sich die geforderte Berufstätigkeit entsprechend) 

  • Arbeitsvertrag in einer sozialpädagogischen Einrichtung über die Dauer der Ausbildung im Umfang von mindestens der Hälfte der tariflichen Wochenarbeitszeit 

  • Freistellung des Arbeitsgebers für die Zeit des Unterrichtes an der Elly-Heuss-Knapp-Schule 

  • Sicherstellung einer pädagogischen Anleitung in der Arbeitsstelle 

  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis

Ansprechpartnerin:
Frau Ribic, Beratung nach Vereinbarung
Durchwahl: 0211/8922325 

 Informationen zum Bildungsgang

 Anmeldeformular

 PowerPoint-Präsentation zum Bildungsgang