Aufbaubildungsgang Kinder unter drei Jahren

Dieser Bildungsgang wird zur Zeit nicht angeboten.

"Qualität von Anfang an" lautet das Motto des Bildungsganges. Das Vertiefen entwicklungspsychologischer Grundlagen, neue Erkenntnisse der Bindungsforschung, der Ansatz der ganzheitlichen beziehungsorientierten Pflege und die frühe kindliche Förderung gehören zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Aufbaubildungsganges.

Der Aufbaubildungsgang befähigt in Verbindung mit dem Abschlusszeugnis der Fachschule zu Multiplikatoren- und Führungsfunktion in sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Einrichtungen

Eingangsvoraussetzungen
Erfolgreicher Abschluss einer Fachschulausbildung z.B. als 
  • Erzieher/in

  • Heilpädagoge/in

und Berufstätigkeit.

Fächer
Theorie und Praxis der Kleinkinderziehung, Theorie und Praxis der frühkindlichen Bildung, Qualitätsentwicklung und Netzwerkarbeit

Erreichbarer Abschluss
Erwerb des Abschlusszertifikates 

Dauer
14 Monate in Teilzeitform, verteilt auf insgesamt 600 Unterrichtsstunden (15 Wochenstunden - in Abendform bzw. als Blockunterricht).
Die Ausbildung kann nur praxisbegleitend durchgeführt werden.

Ansprechpartnerinnen
Frau Ribic, Frau Lambertz

Beratung nach Vereinbarung
Durchwahl: 0211-89 223 25

Die Aufbaubildungsgänge werden nicht in jedem Schuljahr angeboten. Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen.