Preisträgerin Schulsozialarbeit
Am Freitag, 04.12.2015 nahm Schulsozialarbeiterin Rebekka Wanders in Dortmund beim Bundeskongress Schulsozialarbeit den Preis für ein herausragendes, nachhaltiges Konzept zur Migrations- und Flüchtlingsarbeit in unserer Schule entgegen. 

Der Preis ist mit 1.000 EUR dotiert und kommt der Arbeit in den Internationalen Förderklassen zugute.