Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Wir freuen uns mit unseren Referendarinnen, die bis zum November die letzten Prüfungen sehr gut absolviert und damit ihr zweites Staatsexamen bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch!

Für die Mediothek sind neue Bücher, Film und Arbeitsmaterialien angeschafft worden. Diese können ausgeliehen werden oder stehen zur Ansicht und Nutzung in der Mediothek bereit.

Weiterlesen: Neue Bücher in der Mediothek

Beim diesjährigen Wandertag konnten die FSEU1 der Erzieherunterstufe und die FSEM2 der Erziehermittelstufe erfahren, wie Kinder auf 3.000 qm spielerisch lernen, forschen und experimentieren können. Ein Besuch im Explorado Duisburg, eines der größten Kindermuseen in Deutschland, machte dies möglich. Die vielfältige Mitmachausstellung bot Gelegenheiten zum Experimentieren und Erkunden mit Naturkräften und –phänomenen, sowie eine spielerische Auseinandersetzung mit physikalischen Gesetzen. Dabei wird ein konstruktivistisches Bildungsverständnis zugrunde gelegt. Die Studierenden konnten selbst ausprobieren und in die Kinderrolle schlüpfen. 

Weiterlesen: Wandertag im Bereich Erziehung und Soziales

Schnittwunden versorgen, einen Kopfverband anlegen, einen Verletzten in die stabile Seitenlage bringen, die Herz-Druck-Massage für den Ernstfall üben oder einen Escape-Chair aus der 3. Etage aus anwenden. Am 05.10. wurden 20 Lehrer/innen im Fortbildungskurs zum Ersthelfer weitergebildet, um im Ernstfall richtig zu reagieren.

Weiterlesen: Lehrerinnen und Lehrer als Ersthelfer an unserer Schule

Friedhofsgärtnernachwuchs pflanzt innovative Grabgestaltungen

Mit zwei Startplätzen war die Elly-Heuss-Knapp-Schule beim Wettbewerb "Grabgestaltung im Jahr 2037: Mit geeigneten Pflanzen dem Klimawandel trotzen“ bei der Friedhofstechnik-Ausstellung auf dem Gelände des Bildungszentrums Gartenbau der Landwirtschaftskammer NRW in Essen vertreten.

Die angehenden Friedhofsgärtner hatten hierbei die Möglichkeit, ihre Kreativität und ihr Können praktisch unter Beweis zu stellen. Herausgekommen sind eindrucksvolle Ausstellungsgräber, die meistens pflegeextensiv angelegt waren. So machten sich die Teilnehmer intensiv Gedanken über die Auswirkungen des voranschreitenden Klimawandels auf die eigene Arbeit und versuchten, attraktive Lösungen bei der Grabgestaltung umzusetzen.

Weiterlesen: Friedhofsgärtner: So sehen Sieger aus