Sozialpädagogische Hilfe

Wo geht`s lang?
Sie wünschen sich Beratung und Unterstützung im Übergang von der Schule in den Beruf?
Sie fragen sich, wie es nach der Schule weitergehen soll und wer Ihnen zur Seite steht?
Es läuft gerade nicht nach Plan und Sie möchten gemeinsam mit einem Außenstehenden nach Lösungen suchen?

Gemeinsam in die Zukunft schauen
Die Beratungsstelle für arbeitslose Jugendliche des Jugendamtes bietet für die Ausbildungsvorbereitungsklassen und die Berufsfachschulklassen vor Ort Beratung und sozialpädagogische Begleitung bei der beruflichen Orientierung an.

Herzlich willkommen sind auch Schülerinnen und Schüler anderer Bildungsgänge, die zusätzliche Unterstützung wünschen.

Unser Angebot umfasst sozialpädagogische Gruppenarbeit im Klassenverbund (Teamstunde), Einzelberatung, gemeinsame Gespräche mit Berufsberatung und Jobcenter, Unterstützung bei der Praktikumssuche sowie Begleitung zu Terminen (z.B. zu Beratungsgesprächen, Informations- oder Vorstellungsgesprächen, berufsbezogenen Messen).

Sie haben Fragen?
Kommen Sie gerne auf mich zu und wir vereinbaren einen Termin.

Kontakt
Frau Thurau
Telefon: 0211 / 89 223 40
Mobil: 0173 3187691
E-Mail: melanie.thurau@schule.duesseldorf.de

Persönliche Beratung
Raum W 106 (im weißen Schulgebäude)
Montag 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 8:00 bis 16:30 Uhr

Weitere Unterstützung erhalten Sie bei der Schulsozialarbeit.

Frau

Thurau