Suchtprävention

ALLES ZU VIEL? – WEGE HINAUS!

Willkommen bei der Suchtpräventionsberatung an unserer Schule. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen und Ihnen dabei zu helfen, ein gesundes und suchtfreies Leben zu führen.

Wenn alles zu viel wird, die gewohnten Lösungswege sich nicht mehr richtig anfühlen, vielleicht selbst zum Problem werden – dann ist oft Sucht im Spiel. Das kann auch Menschen aus Ihrem Umfeld betreffen und für Sie sehr belastend sein. Unsere Tür steht immer offen, ob Sie Fragen haben, sich Sorgen machen oder einfach nur jemanden zum Reden brauchen.

Gemeinsam überlegen wir Auswege, bieten Hilfestellung und versuchen Sie auf Ihrem Weg zu stärken. Wir bieten Ihnen vertrauliche Gespräche und Unterstützung in allen Belangen rund um das Thema Sucht. Natürlich freiwillig, lösungsorientiert und verschwiegen.

Wir bieten verschiedene individuelle Beratungen an und vermitteln auch externe Beratungs- und Hilfsangebote, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Denken Sie daran, dass Sie nicht alleine sind. Egal was Sie durchmachen, wir sind hier, um Sie zu unterstützen und Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrer Schulzeit herauszuholen.

Wir sind, an der Siegburgerstraße (Frau Babli) und am Räuscherweg (Frau Wünsche) für Sie ansprechbar. Ebenso sind unsere Schulsozialarbeiterinnen für Sie da.


Einen Überblick gewähren Ihnen auch die Beratungsinfos in den Foyers im schwarzen und weißen Schulgebäude sowie am Räuscherweg.

Kontakt
Frau Babli (Standort Siegburgerstraße)
Frau Wünsche (Standort Räuscherweg)
E-Mail suchtpraevention.siegburgerstr-bk@schule.duesseldorf.de