Fleischerklassen auf dem Schlachthof

Am Montag, den 24.04.2023, besuchten die Fleischerklassen sowie die Fleischereifachverkäufer:innen den Schlachthof Tönnies in Rheda-Wiedenbrück.

Nach einem kurzen allgemeinen Input über das Familienunternehmen ging es direkt in Schutzkleidung in die Produktion. Vom Schlachtprozess über die Zerlegung bis hin zur Produktion und Logistik haben die Schüler:innen tiefe Einblicke in die Arbeit am größten Schlachthof in Deutschland bekommen können. Für viele war die Exkursion sehr gewinnbringend, da die eigene Arbeit doch in einem verhältnismäßig kleinen Rahmen täglich stattfindet. Gleiches gilt für die umfassenden Hygienekonzepte, die ein solch skalierendes Arbeiten im globalen Maßstab voraussetzen.

Abschließend gab es noch Rindergulasch zur Stärkung für alle. Verknüpfung von eigenen Erfahrungen mit anderen Dimensionen und industriellen Einblicken stand im Vordergrund und hat den Zweck voll erfüllt.

Text + Foto: Herr Hentschel

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Tagestrip nach London
Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."
Ein köstlicher Brunch mit Service
Nicht nur die Zubereitung der verschiedenen Snacks, sondern auch das Anrichten und der Service wurde heute eingeübt. Gäste waren die Schüler:innen der Kosmetik-Unterstufe (HBKU).
Im Austausch mit unseren Nachbarn
Die Kosmetikabteilung des niederländischen Berufskollegs „Graafschap“ in Doetinchem ist an unsere Schule herangetreten mit der Bitte um einen Kontakt. So haben wir Ende März die Beauty Messe in Düsseldorf zum Anlass genommen, um die niederländischen Kollegen:innen kennenzulernen.