Phänomanialer Ausflug

Phänomanialer Ausflug des Vertiefungsbereiches zur frühkindlichen mathematischen Bildung.

Kann mathematische Bildung Spaß machen? Die angehenden Erzieher*innen aus dem Vertiefungsbereich “Frühkindliche mathematische Bildung” der Fachschule für Sozialpädagogik sind sich einig. Studierende aus der Unter- und Mittelstufe besuchten gemeinsam das Phänomania Erfahrungsfeld in Essen und machten großartige Entdeckungen.

Das Phänomania Erfahrungsfeld ist interaktiv konzipiert und besetzt auf der Basis von Naturwissenschaften, Technik und Mathematik eine ganz eigene Nische im Kultur- und Freizeitbereich. „Edutainment“ steht bei Phänomania für Wissenschaft von ihrer spannendsten Seite, für bewusste Körperwahrnehmung, für Spaß an der Sache, für Neugierde aufs Leben und Ausprobieren im wahren Wortsinn.

Text + Fotos: Frau Pielmeier

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Tagestrip nach London
Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."
Ein köstlicher Brunch mit Service
Nicht nur die Zubereitung der verschiedenen Snacks, sondern auch das Anrichten und der Service wurde heute eingeübt. Gäste waren die Schüler:innen der Kosmetik-Unterstufe (HBKU).
Im Austausch mit unseren Nachbarn
Die Kosmetikabteilung des niederländischen Berufskollegs „Graafschap“ in Doetinchem ist an unsere Schule herangetreten mit der Bitte um einen Kontakt. So haben wir Ende März die Beauty Messe in Düsseldorf zum Anlass genommen, um die niederländischen Kollegen:innen kennenzulernen.