Welt-AIDS-Tag

Am 2. Dezember 2022 haben Schüler:innen der Ausbildungsvorbereitung einen Infostand zum Welt-Aids-Tag präsentiert.

Zuvor haben sie sich im Rahmen einer Tageslernsituation intensiv mit HIV und Aids auseinandergesetzt und den Stand selbstständig geplant.

Die Schüler:innen standen den ganzen Schultag für Fragen bereit, räumten mit Vorurteilen auf und verteilten Infomaterial. Außerdem gab es eine Umfrage und Wissensspiele rund um das Thema Aids und HIV.

Die Ergebnisse der Umfrage zeigten, dass 46 befragte Personen jemanden daten würden, der HIV-positiv ist. Wohingegen 68 befragte Personen das ablehnen. 22 befragte Personen haben sich schon einmal auf HIV testen lassen. 79 Personen haben sich hingegen noch nie testen lassen.

Text + Fotos: Frau Waeteraere

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Tagestrip nach London
Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."
Ein köstlicher Brunch mit Service
Nicht nur die Zubereitung der verschiedenen Snacks, sondern auch das Anrichten und der Service wurde heute eingeübt. Gäste waren die Schüler:innen der Kosmetik-Unterstufe (HBKU).
Im Austausch mit unseren Nachbarn
Die Kosmetikabteilung des niederländischen Berufskollegs „Graafschap“ in Doetinchem ist an unsere Schule herangetreten mit der Bitte um einen Kontakt. So haben wir Ende März die Beauty Messe in Düsseldorf zum Anlass genommen, um die niederländischen Kollegen:innen kennenzulernen.