2-jährige (höhere) Berufsfachschule Ernährung/Hauswirtschaft (zur FHR)

Beschreibung

Eingangsvoraussetzungen
Fachoberschulreife

Erreichbarer Abschluss
Erweiterte berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und – in Verbindung mit einem einschlägigen, halbjährigen Praktikum – die Fachhochschulreife.

Dauer
2 Jahre in Vollzeitform

Kontakt
Frau Willeke
Durchwahl: 0211-89 223 34
Beratung nach Vereinbarung

Infomatrialien

Schnellübersicht: acht Folien in Farbe

Informationsblatt zum Ausdrucken

FAQ zum Bildungsgang

Weitere Informationen

Frau

Willeke

Frau

Heide

Bildungsgangleitung

Beiträge aus dem Bildungsgang 2-jährige (höhere) Berufsfachschule Ernährung/Hauswirtschaft (zur FHR)

"Die Hauswirtschaft machts"
Die Auszubildenden der Hauswirtschaft Mittelstufe und Oberstufe haben an ihrem letzten Schultag die Eingangstüren des schwarzen Schulgebäudes gereinigt.
Der Haushaltscheck
Hauswirtschaft ist ein großes und weites Feld: Nicht nur Kochen, Betreuen, sondern auch Reinigen von Räumen und eigentlich allen Gegenständen im Haushalt gehört dazu.
"Die Zukunft ist bunt" Lossprechung der Hauswirtschaft
Die Klassen der Hauswirtschafter:innen, der Praktiker:innen Hauswirtschaft sowie der Praktiker:innen Service haben im Rahmen eines Projektes das "kleine Menü" zubereitet und hergerichtet.
Mit Euregio in Maastricht
Durch das Stipendium der Euregio hatten wir die Möglichkeit, ein dreiwöchiges Praktikum im Chateau Neercanne in Maastricht zu machen. Da das Chateau Neercanne etwas außerhalb von Maastricht lag, direkt an der belgischen Grenze, haben wir in einem Ferienhaus im belgischen Ort Kanne gewohnt.