Lauter verbundene Hunde beim Erste Hilfe Kurs der TierpflegerInnen

Am 8. und 9. Juni 2022 erhielten die Klassen TIM 2 und 4 der Tierpflege (Fachrichtung Heim & Pension) Fachwissen rund um die Erste Hilfe am Hund.

Dazu besuchten zwei Fachfrauen (Tierärztin Sarah Bachmann und Leiterin der Schule für Tierphysioheiltherapie in Haan-Gruiten, Claudia Neuhausen) die Auszubildenden. Einen ganzen Vormittag gab es theoretischen Input um Basiswissen und Notfälle am Hund aller Art. Neben Vergiftungen und Hitzschlag ging es auch um verschiedenste Verletzungen. Damit das neu erworbene Wissen gleich angewendet werden konnte, hatten die Auszubildenden tierische Verstärkung mitgebracht. Die Hunde nahmen ihre Aufgabe als Verbandsmodell wunderbar an. Aber auch das Hundeskelett, die Gummipfote und der lebensgroße Stoffdalmatiner kamen zum Einsatz.

Am Ende gab es ein Zertifikat.

Finanziert wurden die Workshops durch die Gelder aus AnC (Anschluss nach Corona). Das Feedback der zweibeinigen TeilnehmerInnen war durchweg positiv, sodass wir hoffen, eine Weiterfinanzierung für die folgenden Ausbildungsjahre zu finden.

Von unserer Seite nochmals ein dickes Dankeschön an die Kursleiterinnen!

Text + Fotos: Frau Douma

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Tagestrip nach London
Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."
Ein köstlicher Brunch mit Service
Nicht nur die Zubereitung der verschiedenen Snacks, sondern auch das Anrichten und der Service wurde heute eingeübt. Gäste waren die Schüler:innen der Kosmetik-Unterstufe (HBKU).
Im Austausch mit unseren Nachbarn
Die Kosmetikabteilung des niederländischen Berufskollegs „Graafschap“ in Doetinchem ist an unsere Schule herangetreten mit der Bitte um einen Kontakt. So haben wir Ende März die Beauty Messe in Düsseldorf zum Anlass genommen, um die niederländischen Kollegen:innen kennenzulernen.