Modenschau für die Amazonen 2023

Zeitreisende zwischen Egypt und Wonderland, angetrieben von Motorsport und New Elektra, auf dem Weg zu Cyberninja, Perle & friends – die Modenschau der Amazonen-Kostüme versprach auch für die Session 2023 Spektakuläres – und nicht zu viel!

Für die Session 22/23 konnten wir am 18. Januar wieder acht aufwändig gestaltete Karnevalskostüme an das Amazonenkorps übergeben. Am 5. Februar werden die Kleider dann im Hilton anlässlich des traditionellen Modetees verlost!

Das Amazonenkorps erschien mit großem Gefolge: Neben der Vorsitzenden Kerstin Unkrig-Kremer nahmen an der Modenschau Claudia Schultz, Anja Jansen, Michelle Möller, Wally Weber-Hoffmann, Petra Gebhardt, Jeanette Caspari und Birgit Plattes teil und anschließend die Kostüme in Empfang.

Auf der Bühne wurden von Schulleiter Alfred Nottelmann und Bereichsleiterin Gudrun Baden die Entwerfenden neben ihren Kostüme geehrt. Für die besten Zeichnungen gabe es zusätzlich Urkunden und Geldpreise und einen Amazonen-Orden. Durch das Programm selbst führten die Schüler:innen aus der Maßschneider-Mittelstufe Antonia Cieslak und Samuel Strathoff. Ihren ersten Orden im Amt erhielt unsere neue Textil-Bereichsleiterin Gudrun Baden.

Bereits seit 1989 entwerfen die Schülerinnen und Schüler der Schneider-Bildungsgänge in einem schulinternen Designwettbewerb Kostüme für das Korps, fertigen sie im fachpraktischen Unterricht selbst an und übernehmen auch das Modeln auf dem Laufsteg. Models sind bei unserer Modenschau die Schüler:innen selbst, und obwohl es sich bei den Kostümen für das Amazonenkorps naturgemäß um Frauenkleidung handelt, so sind in unseren Modenschauen alle Models männlich, weiblich oder divers. Das professionell und passend zum Motiv entwickelte Make-up tragen in den Stunden vor der Übergabe unsere angehenden Kosmetikerinnen im Fachpraxis-Unterricht auf und runden so das ganze Erscheinungsbild ab.

Fotos: Frau Kielhorn

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Gemeinsam stark
Unter diesem Motto verbrachten zwei Klassen des Internationalen Bereichs einen aktionsreichen Schultag bei "Game on - das Teamevent".
"Die Hauswirtschaft machts"
Die Auszubildenden der Hauswirtschaft Mittelstufe und Oberstufe haben an ihrem letzten Schultag die Eingangstüren des schwarzen Schulgebäudes gereinigt.
Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Tagestrip nach London
Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."