Tagestrip nach London

Aus einer spontanen Idee wurde ein erlebnisreicher Trip. Knapp 90 Studierende der Fachschule entschieden sich, mal ein Wochenende nicht am Schreibtisch zu verbringen, sondern ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse in der Praxis anzuwenden und Menschen der englischen Kultur in England zu begegnen.

Dazu ging es am Samstagabend um 22 Uhr an der Schule in den Reisebus. Wir fuhren bis nach Calais, wo wir die EU verließen und mit der Fähre nach Dover übersetzten. Von dort aus waren es noch gut 1,5 Stunden bis in die Hauptstadt Großbritanniens.

In den frühen Morgenstunden kamen wir dort an und unternahmen eine Stadterkundung vorbei am Parlament mit dem berühmten Clocktower, dem Westminster Abbey, dem Regierungsbezirk, entlang der Mall zum Buckingham Palace und schließlich über Greenpark hin zum Piccadilly Circus. Ab hier konnten die Studierenden in kleinen Gruppen auf eigene Faust London erkunden, bevor es am Abend wieder in den Bus zurück zur Schule ging.

Die Erzählungen über die Erlebnisse, die die Studierenden in den wenigen Stunden in London machten, waren sehr schön auf der Rückfahrt anzuhören. Auch mit welchem Stolz eine Studiereden berichtete, dass sie zum ersten Mal außerhalb der Schule Englisch verwendet hat und sich erfolgreich etwas zu essen bestellt hat, zeigte, dass die Fahrt ihren Zweck auf jeden Fall erfüllt hatte.

Der Bus auf der Rückweise war natürlich gefüllt mit diversen Souvenirtüten und Royalen Accessoires. Am Montag gegen Mittag kamen wir komplett erschöpft, aber sehr glücklich über unsere Erfahrungen an der Schule an.

Das allgemeine Fazit der Studierenden war, dass es eine tolle Erfahrung war, eine Tagestour aber sehr anstrengend sei.

Text: Herr Schmidtz

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
LinkedIn

Weitere Beiträge ansehen

Gemeinsam stark
Unter diesem Motto verbrachten zwei Klassen des Internationalen Bereichs einen aktionsreichen Schultag bei "Game on - das Teamevent".
"Die Hauswirtschaft machts"
Die Auszubildenden der Hauswirtschaft Mittelstufe und Oberstufe haben an ihrem letzten Schultag die Eingangstüren des schwarzen Schulgebäudes gereinigt.
Für Demokratie und eigene Werte aufstehen!
Demokratisches Engagement in einer offenen Gesellschaft erleben - genau das ist die Absicht der bundsweiten Initiative „#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“, an der auch wir uns beteiligt haben. Wir freuen uns über diese vielfältige und bunte Aktion und die tollen Fotos, die dabei entstanden sind!
Juniorwahl 2024 zur Europawahl
Am Sonntag findet die Europawahl statt und viele Klassen haben heute schon an der Juniorwahl in unserem Selbstlernzentrum teilgenommen. ***DIE WAHLERGEBNISSE SIND DA***
Exkursion in das Neandertal Museum
Die Studierenden des Vertiefungsbereichs ‚Interkulturelle Bildung‘, geleitet von Herrn Schmidtz, haben das Neandertal Museum erkundet. Vor Ort besuchten sie die Führung "Neandertaler und Co."
Ein köstlicher Brunch mit Service
Nicht nur die Zubereitung der verschiedenen Snacks, sondern auch das Anrichten und der Service wurde heute eingeübt. Gäste waren die Schüler:innen der Kosmetik-Unterstufe (HBKU).